strimagestrimagestrimage
Augsburg, Aus Tradition Modern.

KURZ BERICHTET.

Der Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein e.V. feierte Geburtstag

thumb

Die Augsburger Wirtschaft wollte sich dem wirtschaftlichen Strukturwandel besser vorbereitet stellen, als dies beispielsweise am Ende der Kohle- und Stahl-Ära an Rhein und Ruhr gelungen ist. Aus dieser Erkenntnis, so Hans Haibel, initiierte die IHK Schwaben 1992 die Gründung des heutigen Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein e.V.

Haibel, damals Präsident der IHK Schwaben, war Gründungsvorsitzender des Vereins. Ihm folgte Hannelore Leimer als IHK-Präsidentin und als Vorsitzende des Vereins. Seit rund vier Jahren steht nun Ernst Holme als IHK-Vizepräsident und Regionalvorsitzender Augsburg-Stadt an dessen Spitze. Holme zentrales Anliegen ist es, Unternehmer zu gewinnen, die sich mit Herzblut für die Qualität, das Image und die Wettbewerbsfähigkeit ihres Standortes Augsburg einsetzen.

Um die Zukunftsgestaltung des Wirtschaftsraums Augsburg ging es bei der Jubiläumsfeier in der IHK in einer Podiumsdiskussion. Jano von Zitzewitz, Leiter der Geschäftsstelle AUGSBURG Innovationspark, Tourismusdirektor Götz Beck, auch Geschäftsführer der Kongresshalle, sowie Messechef Gerhard Reiter, sind gleichermaßen überzeugt vom Potenzial des Wirtschaftsraums Augsburg – ob beim „Schwarzen Gold“ Carbon am Augsburg Innovationspark, beim Städtetourismus, als Kongressdestination oder als dritter Messestandort Bayerns. Kooperativ müsse man sich diesen Herausforderungen stellen, wenn aus Chancen konkrete Erfolge werden sollen. Als konkretes Erfolgsprojekt erwähnte Ernst Holme die International School Augsburg – ISA. Holme: „Wenn es diese Schule nicht schon gäbe, müssten wir sie jetzt gründen“.

Glanzpunkt der Veranstaltung war die Ernennung von Hannelore Leimer zur Ehrenvorsitzenden des Vereins. Haibel dankte Leimer für ihr jahrelanges großartiges Engagement zugunsten der Wirtschaftsregion Augsburg. Für den anspruchsvollen musikalischen Rahmen sorgten Schüler der International School Augsburg.

In der vorausgegangenen Mitgliederversammlung gab es eine Nachwahl: Horst Schönfeld, Vorstand der Kreissparkasse Augsburg, folgte auf den 2011 ausgeschiedenen Jochen Seiff. Neben Ernst Holme und Horst Schönfeld ergänzen weiterhin Dieter R. Kirchmair und Karl Moser das vierköpfige Gremium. Einen Wechsel gab es zudem in der Geschäftsführung: Thomas Schörg folgte auf Stephanie Dietel (beide IHK).

Zurück