strimagestrimagestrimage
Augsburg, Aus Tradition Modern.

KURZ BERICHTET.

thumb
von links: IHK-Präsident und Vorsitzender des Fördervereins
Dr. Andreas Kopton mit Gastgeber Wilfried Eberhardt, Executive Vice President Marketing and Associations der KUKA Roboter GmbH

Erstmals unter Leitung des neuen Vereinsvorsitzenden Dr. Andreas Kopton, Präsident der IHK Schwaben, trafen sich am 25. November Mitglieder des Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein e.V. zu ihrer Jahresversammlung.

Gastgeber der KUKA Roboter GmbH, Wilfried Eberhardt, Executive Vice President Marketing and Associations, lud das Unternehmernetzwerk aus dem Wirtschaftsraum Augsburg in das KUKA Global Sales Center nach Gersthofen ein. KUKA bot den Gästen auch eine informative KUKA College-Tour mit Gerhard Müller, Head of College and Training.

In seinem Jahresbericht stellte Dr. Kopton die Aktivitäten des Vereins vor: die Neukonstituierung des Vereinsvorstandes zu Jahresbeginn sowie die Förderungen von Deutschlandstipendien an der Universität Augsburg und der Internationalen Schule Augsburg – ISA gGmbH. Wesentlicher Träger der ISA ist der Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein e.V. Breiten Raum nahm neben den Finanzberichten von Vereinsgeschäftsführer Thomas Schörg und Rechnungsprüfer Georg Bauer die Darstellung des ISA-Aufsichtsratsvorsitzenden Karl Moser ein. Moser informierte über die wirtschaftliche und finanzielle Entwicklung der Schule und warf einen Blick auf deren künftige Entwicklung.

Abgerundet wurde die Mitgliederversammlung durch die Präsentation und Diskussion zu den künftigen Vereinszielen, zur Planung von weiteren Aktivitäten (Dr. Kopton) sowie zur Mitglieder- und Finanzplanung (Dieter R. Kirchmair). Beim anschließenden Imbiss bot sich den Teilnehmern ausreichend Gelegenheit zur Netzwerkvertiefung.

Zurück