strimagestrimagestrimage
Augsburg, Aus Tradition Modern.

KURZ BERICHTET.

thumbKopton, der im Januar 2014 von der IHK-Vollversammlung wieder zum Präsidenten der IHK Schwaben gewählt wurde, folgt Ernst Holme nach, der den Förderverein in den vergangenen fünf Jahren führte.

Der neue Vorsitzende steht einem vierköpfigen Team vor. Bereits im November 2013 wurden Dieter R. Kirchmair, Karl Moser und Horst Schönfeld von den Mitgliedern des Fördervereins in ihren Vorstandsämtern bestätigt.

1992 auf Initiative der IHK Schwaben hin gegründet, hat es sich der Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein e.V. zur Aufgabe gemacht, die Standortbedingungen im Wirtschaftsraum Augsburg nachhaltig zu entwickeln und kontinuierlich zu verbessern. Ein Beispiel für das Engagement des Unternehmernetzwerks ist die Internationale Schule Augsburg, die für den globalisierten Produktionsstandort Augsburg wichtige Bildungsfunktionen bereitstellt.

Kopton steht mit der Übernahme des neuen Amts auch in der Tradition seiner Vorgänger an der Spitze der IHK Schwaben. Sowohl Hans Haibel als auch Hannelore Leimer – beide zwischenzeitlich Ehrenpräsidenten der IHK Schwaben – waren Vorsitzende des Fördervereins. Leimer wurde darüber hinaus 2012 im Rahmen der Zwanzigjahrfeier zur Ehrenvorsitzenden des Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein e.V. ernannt.

Zurück